Die All-in-One CAD-Lösung

Als einzige CAD-Software bietet HiCAD einen modularen Aufbau innerhalb einer Anwendung und setzt damit Maßstäbe im professionellen Engineering.

Ganz gleich für welche Branche Sie HiCAD einsetzen, Sie konstruieren - frei oder parametrisch - mit praxiserprobten 2D- und 3D-Funktionen, modellieren direkt in der Baugruppe (Assembly based Modeling) und nutzen Spezialwissen der verschiedensten Branchen für Ihre individuellen Aufgabenstellungen. Dabei arbeiten Sie in nur einem CAD-System und mit modernsten Techniken – auch bei branchenübergreifenden Projekten. HiCAD bietet Ihnen eine integrierte Lösung für alle Entwicklungsanforderungen - dank der in HiCAD integrierten Branchenlösung haben sie keinerlei Datenverlust, und branchenübergreifende Bibliotheken sowie Bearbeitungsfunktionen minimieren den Administrations- und Schulungsaufwand. Der komplette Service sowie direkte Unterstützung kommt von ISD!

HiCAD: Das All-in-One CAD-System

Ein All-in-One System spart Schulungsaufwand

Der identische Aufbau der Oberfläche aller Module reduziert den Schulungsaufwand und ermöglicht ein schnelles und übersichtliches Arbeiten. So können Sie sich auf das Erlernen der grundlegenden Methoden konzentrieren und sind nicht ständig mit neuen Oberflächen, Shortcuts o.ä. konfrontiert. Letzteres ist ein Manko bei vielen 3D-Programmen, sie haben eine sehr komplexe Benutzeroberfläche, die selbst für erfahrene 3D-Designer teilweise nicht sehr intuitiv ist.

Modularer Aufbau

Ob kleinerer Fertigungsbetrieb oder großes international aufgestelltes Unternehmen – dank seines modularen Aufbaus lässt sich HiCAD optimal an Ihre unternehmensspezifischen CAD-Anforderungen anpassen und in die vorhandene Softwareumgebung integrieren. Unsere Produkte sind modular aufgebaut, lassen sich einzeln oder kombiniert in Ihre vorhandene IT-Umgebung integrieren, bei Bedarf individuell anpassen und für alle Branchen nutzen - auch bei branchenübergreifenden Projekten.

Neben CAD-Grundmodulen und Branchen-Suiten bieten Ihnen verschiedenste HiCAD-Erweiterungsmodule modernste Funktionen für individuelle Ansprüche.

Als flexibles Baukastensystem kann HiCAD auf Basis eines CAD-Grundmoduls oder einer Branchen-Suite jederzeit problemlos aufgerüstet werden.

HiCAD Erweiterungsmodule:

  • Freiformflächentechnik
  • Viewer
  • Plotmanager
  • Automatisierungstools
  • verschiedenste 3D-Konverter und Spezialschnittstellen
  • API-Programmierschnittstelle
  • verschiedene Branchenerweiterungsmodule
Die CAD-Module im Vergleich

HiCAD - die CAD-Erweiterungsmodule im Überblick

HiCAD Plotmanager

Plotmanager

Mehrere oder alle Konstruktionen eines Verzeichnisses sowie mehrere Ansichten (Blätter) einer Konstruktion lassen sich in einem Schritt drucken.

Freiformflächen mit HiCAD

Freiformflächen

Realisierung modernster Designprodukte mit beliebig gekrümmten Flächen, die sich nicht mehr analytisch beschreiben lassen

HiCAD Schnittstellen

Schnittstellen

3D-Konverter für IGES, SolidWorks, Inventor, DXF/DWG, JT, Pro/Engineer u.v.m.
Spezialschnittstellen z.B. DSTV, SDNF, IFC, TopsGeo, VDAFS, KISSsoft, ROHR2

HiCAD Normailien

Normalien

2D- und 3D-Komplettpakete mit Normalien für den Maschinenbau, die Blechbearbeitung, den Stahl- und Metallbau sowie den Anlagenbau

Modul Parts4CAD für den einfachen Zugriff auf die Online-Normteilbibliothek von Cadenas

ALUCOBOND® Kassetten

Mein ISD-Konto