HiCAD Maschinenbau - CAD-Konstruktion einer Schneideanlage (Tummers Machinebouw b.v.)
HiCAD Maschinenbau - CAD-Konstruktion einer Sortiermaschine (Schouten Sorting Equipment b.v.)
HiCAD Maschinenbau - CAD-Konstruktion einer Förderanlage (VHV Anlagenbau GmbH)

HiCAD und HELiOS: die umfassende Projektlösung für alle Branchen

HiCAD – HELiOS stellt die Lösung im Projektgeschäft dar. Die komplette Prozesskette vom Entwurf über die Konstruktion bis zur Ausgabe aller erfordlichen Unterlagen wird in der CAD-Software HiCAD abgebildet. Das PDM-System HELiOS übernimmt dabei die Verwaltung aller auftragsbezogenen und prozessrelevanten Daten.

HiCAD und HELiOS reagieren flexibel auf die wechselnden Anforderungen während Ihrer Projekte. Durch die marktführende 2D-/3D-Integration ermöglicht HiCAD eine sichere und schnelle Konstruktion. Die einzigartige Flexibilität wird unterstützt durch die Gleichteilsuche mit automatischer Positionierung – diese Funktion liefert Ihnen ständig korrekte Positions-/Teilenummern. Darüber hinaus garantieren automatisch erstellte branchenspezifische Fertigungsunterlagen auch bei Änderungen korrekte Zeichnungen und NC-Daten. Mit HELiOS können Sie sich während des gesamten Arbeitsprozesses auf ein sicheres Datenmanagement verlassen: die PDM-Daten aus HiCAD werden nämlich automatisch aktualisiert.

HiCAD bietet Ihnen eine integrierte Lösung für alle Entwicklungsanforderungen - dank der in HiCAD integrierten Branchenlösung haben sie keinerlei Datenverlust und branchenübergreifende Bibliotheken sowie Bearbeitungsfunktionen minimieren den Administrations- und Schulungsaufwand. Der komplette Service sowie direkte Unterstützung kommt von der ISD!

  • Anlagenkonstruktion
  • Bauwesen
  • Produktkonstruktion



Für die Planung und Ausführung einer Komplettanlage erfüllen das 3D-CAD-Softwarepaket HiCAD und die dazu passende PDM-Software HELiOS alle Aspekte, um den Auftrag mit allen beteiligten Partnern zu realisieren. Die Dimension und Auftragsdauer verlangen ein tatsächliches Concurrent Engineering aller Gewerke.
Die Komponenten der Anlage werden in HiCAD mit modernsten Konstruktionstechnologien entworfen. Die Abwicklungen der Kantblechverkleidungen gehen direkt aus dem Entwurf an die Maschine.

Der HiCAD Normkatalog stellt das zentrale Werkzeug für Normteile, Normbearbeitungen und firmenspezifische Varianten dar. Ob die Konfiguration einer Stahlhalle oder der Entwurf einer Bühne als Unterkonstruktion: Norm-, Schweiß- oder Sonderprofile und deren Verbindung über automatisierte Anschlüsse garantieren ein sicheres Tragwerk. Komplettiert wird das Bauwerk durch Treppen, Geländer und Fassadenelemente.

Zur Abbildung der Verfahrenstechnik und als Planungsgrundlage für die 3D-Aufstellung bildet das R&I-Schema die Basis. In HiCAD sind alle Leitungssysteme in Stahl und Edelstahl geschweißt, in Kunststoff geklebt, für Druckluft geschraubt oder als Klemmringverbindung verfügbar. Die im PDM-System HELiOS festgelegten Rohrklassen sorgen für Ihre Planungssicherheit. Die Produktstruktur und der Teileverwendungsnachweis reduzieren die Teilevielfalt im Unternehmen. Der Datenaustausch mit Ihren Auftraggebern umfasst neben den 2D- und 3D-CAD-Daten auch die visualisierten Austauschformate für Viewer.

Die Highlights

  • Alle Auftragsdaten sind zentral in HELiOS verfügbar
  • 2D/3D Datenübernahme beschleunigt den CAD-Entwurf
  • Branchenübergreifende Komplettlösung
  • Integrierte Maschinenelemente
  • Automatisierte Blechverbindungen
  • Blechkostenkalkulation
  • Anschlüsse, Treppen, Geländer
  • Kopplung von R&I-Schema und 3D-Aufstellungsplan
  • Alle Leitungssysteme planbar
  • Automatische Werkstattzeichnungen
  • Gleichteilerkennung und Stücklisten aus CAD oder PDM
  • Transparente Freigabehistorie durch HELiOS-Workflow-Management
  • 3D-Schnittstellen wie STEP, IFC, 3D-PDF, VRML, DXF/DWG, TOPS, LVD, ROHR2



Hohe Qualitätsansprüche und Schnelligkeit während der Detail- und Ausführungsplanung stellen Planer im Bauwesen vor unterschiedlichste Herausforderungen. Um diese bewältigen zu können, arbeitet die ISD eng mit Ihren Kunden zusammen und hat HiCAD 3D-BIM, vor allem bei branchenübergreifenden Projekten, zu der Praxislösung für eine flexible und sichere 3D-Fachplanung im Bauwesen gemacht.

Flexibilität und Sicherheit, während der gesamten Projektabwicklung, ist Ihnen dank der einzigartigen 2D/3D - Technologie garantiert.  Einfache wie hochkomplexe Projekte der Tragwerkskonstruktion und des Fassadenbaus lassen sich in HiCAD 3D-BIM mit modernsten Konstruktionstechniken transparent und einfach realisieren. Dabei stehen Ihnen sowohl die Lösung für den Stahlbau als auch für Glas-, Industrie-, Element- und hinterlüftete Fassade für ein innovatives Engineering zur Verfügung. Branchenspezifische Funktionen und ein hoher Automatisierungsgrad optimieren zusätzlich die Produktentwicklung hinsichtlich Zeit und Qualität.

Sämtliche Fertigungs-, Montage- und Bestellunterlagen werden über integrierte Standardfunktionalitäten und die entsprechende Schnittstelle (DSTV-NC, DXF, IFC u.v.m.) automatisiert generiert, aktualisiert und mit dem HELiOS Produktdatenmanagement zugriffsicher verwaltet.

Die Highlights

  • Branchenübergreifende Komplettlösung garantiert intuitive Konstruktionsweise
  • Maximale Flexibilität durch freies Modellieren + Parametrik
  • Gemeinsames Bearbeiten mehrerer Teile aus verschiedenen Baugruppen
  • Modernste 2D-/3D-Zeichnungstools minimieren Fertigungs-/Montagefehler
  • Automatische Gleichteilsuche, Positionierung und Werkstattzeichnung verkürzt Detailierungsaufwand
  • BIM-Datenmanagement garantiert vollständige Fertigungsunterlagen

 



Ein neues Produkt auf dem Markt zu etablieren, bedeutet Entwicklungszeiten zu minimieren, Änderungen konstruktionsübergreifend aktuell zu halten und das Ergebnis verkaufsfördern zu präsentieren. Die Konstruktionssoftware HiCAD stellt mit ihren 3D-Modellieroperationen, der branchenübergreifenden Designvariantentechnik und der kompletten Normvielfalt aus dem Katalog das beste Werkzeug für Ihre Designaufgabe zur Verfügung.

Texturen und Panoramen illustrieren das Erzeugnis, welches sich mittels Explosionsdarstellung oder Bewegungs- und Montagesimulation Ihrem Interessenten exklusiv darbietet. Für den Datenaustausch unterstützt die ISD alle marktüblichen Schnittstellen im 2D und 3D.

Damit sich Ihre Auftrags- und Produktdaten in den unternehmensweiten Datenfluss lückenlos einreihen, gewährleistet unser PDM-System HELiOS neben der Verwaltung der Dokumente und Artikel auch die Übergabe der CAD-Produktstruktur an ein ERP-System.

Die Highlights

  • Modellieroperationen erzeugen jede Geometrie
  • Concurrent Engineering mit Zugriffskontrolle
  • Feature-Technologie heißt in HiCAD – jede Änderung kostet keine Zeit
  • Designvariantentechnik minimiert die Teilevielfalt im Unternehmen
  • Integrierte Maschinenelemente mit intelligenter Einbaulogik
  • Katalogteile mit Kopplung an ein ERP-System Ihrer Wahl
  • Mit eingeschalteter Kollisionskontrolle wird der Zusammenbau fehlerfrei
  • Automatisch generierte Fertigungsunterlagen
  • aktuelle Listen zur Kalkulation, Vorbestellung oder Lieferung
  • 3D-PDF, VRML, 3D-Druck und alle gängigen CAD-Schnittstellen