ERP-Kopplung – Zeit sparen und Fehler vermeiden
ERP-Kopplung mit HiCAD und HELiOS
  • Leistung
  • Details
  • Kopplungen
  • Praxisbeispiel

ERP-Kopplung – Zeit sparen und Fehler vermeiden

Ständig wachsende Anforderungen und komplexe Aufgaben erfordern innovative Lösungen bei der Verbindung zwischen CAD und/oder PDM mit ERP. Allerdings werden viele Informationen in den meisten Unternehmen immer noch manuell in das eingesetzte ERP-System eingepflegt. Dabei werden die Daten meist aufwendig, fehleranfällig und zeitverzögert abgeglichen. Dennoch scheuen viele Unternehmen die Investition in die Kopplung von CAD/PDM- und ERP-Landschaft. Dabei würde ein durchgängiger Datenfluss von der Konstruktion bis zur Fertigung zahlreiche Vorteile mit sich bringen.

Die Vorteile der Kopplung an ein ERP-System sind vor allem die einfache Verwaltung des Produkt-Lebenszyklus und die Zusammenfassung aller Dokumente in einem Projekt. So liegen immer einheitliche Daten aus den verwendeten Systemen CAD, PDM und ERP vor. Der gemeinsame Artikelstamm in allen Systemen und die Übertragung von Stücklisten vermeidet kostspielige Fehler und verringert Doppelarbeiten, da die manuelle Abschrift der Stückliste entfällt. Jedes Unternehmen profitiert zudem von einer beschleunigten Kommunikation zwischen den Abteilungen durch den Wegfall redundanter Daten.

Die Highlights

  • Einfache Verwaltung des Produktlebenszyklus
  • Zusammenfassung aller Projekte in einem Dokument
  • Einheitliche Daten
  • Gemeinsamer Teilestamm
  • Übertragung von Stücklisten
  • Vermeidung kostspieliger Fehler
  • Enorme Zeitersparnis
  • Beschleunigte Kommunikation

 

Einfache Kopplungsmöglichkeiten an ERP-Systeme

Die Light-Version unserer Kopplung stellt das Bindeglied zwischen der Konstruktion mit HiCAD und einem ERP-System dar. Artikel-, Stücklistendaten und Zeichnungen können damit automatisiert ausgetauscht werden. So haben Sie die relevanten Daten der Konstruktion auch im ERP-System verfügbar. Überflüssige, manuelle Mehrfacheingaben werden vermieden und die Konsistenz der Artikeldaten zwischen Konstruktion und Warenwirtschaft wird sichergestellt.

Bei der Lösung Light+ wird eine Kopplung zwischen HiCAD und HELiOS in eine ERP-Landschaft realisiert. Aufgrund der Tatsache, dass im PDM-System HELiOS überwiegend technische Produktdaten aus dem Bereich des vorgelagerten Softwaresystems HiCAD gespeichert werden und betriebswirtschaftliche Produktdaten in ERP-Systemen nachgehalten werden, bietet eine Kopplung dieser Systeme erhebliche Vorteile für die Schaffung eines durchgängigen Datenflusses.

Bei der Kopplung Advanced wird eine kundenindividuelle Lösung zur Verfügung gestellt. Sie kann mit HiCAD und HELiOS realisert werden, ist aber auch multi-CAD-fähig. Diese Lösung berücksichtig unter anderem komplexe Workflows sowie Strategien zum Suchen und Auffinden.

ERP-Kopplung – Zeit sparen und Fehler vermeiden
ERP-Kopplung – Zeit sparen und Fehler vermeiden

ERP-Kopplungen mit HiCAD und HELiOS für das Engineering

Für die Schaffung eines durchgängigen Datenflusses von der Konstruktion bis zur Fertigung und somit eines integrierten Produktdatenmanagements steht Ihnen unsere ERP-Kopplung in drei unterschiedlichen Ausbaustufen zur Verfügung.

  • ERP-Kopplung Light
    (HiCAD- und ERP-Kopplung ohne HELiOS)

  • ERP-Kopplung Light+
    (HiCAD- und ERP-Kopplung mit HELiOS)

  • ERP-Kopplung Advanced
    (CAD- und ERP-Kopplung mit HELiOS)

 

ERP-Kopplungen Light und Light+

  • Exact
  • Glovia
  • ISAH
  • Microsoft Dynamics AX
  • Ridder
  • Vantage 8
  • Visual Enterprise (VE)

Die ERP-Kopplung Advanced wurden u.a. im Projektgeschäft realisiert.

ERP-Kopplungen - Die Lösungen im Vergleich

ERP-Kopplungen

Light

HiCAD ohne PDM

Light+

HiCAD & HELiOS

Advanced

Multi-CAD + HELiOS

Kopplungsmöglichkeiten

 

 

 

Start nur via HiCAD plugin

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

Start via HELiOS als direkte Schnittstelle zum ERP-System

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

Synchronisation der Informationen

 

 

 

Manuelle Übertragung des Artikelstamms aus dem ERP-System über HiCAD an das Teileattribut

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

Manuelle Übertragung des Artikelstamms aus dem ERP-System über HiCAD an den HELiOS Artikelstamm

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

Bei Änderung des Artikelstamms im ERP-System für Attribute, die in HiCAD verwendet werden, erfolgen die Änderungen in HiCAD manuell

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

Bei Änderung des Artikelstamms im ERP-System für Attribute, die in HELiOS verwendet werden, erfolgen die Änderungen in HELiOS manuell

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

Änderungen des Artikelstamms im ERP-System werden automatisch in HELiOS angepasst (vom ERP-System abhängig: off-, online, online integriert)

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

Änderungen der Artikelstämme in HiCAD oder HELiOS werden auf Knopfdruck bei der Übertragung der Stückliste an das ERP-System übergeben

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png

tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png 

Änderungen der Artikelstämme in HELiOS werden automatisch an das ERP-System übertragen

 tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png  tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png 

Stückliste

     

Stücklistenübergabe auf Knopfdruck via HiCAD plugin

 tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png  tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png 

Automatische Stücklistenübergabe (auf Basis eines Workflows)

 tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_nein.png  tl_files/isd/images/Einsatzbereiche/haken_g.png 

 

ERP-Kopplungen mit der ISD Group – ein Beispiel aus der Praxis

ERP-Kopplungen mit der ISD Group – ein Beispiel aus der Praxis

PSG Plastic Service GmbH

ProALPHA war bei der PSG bereits in verschiedenen Unternehmensteilen verbreitet, unter anderem in Vertrieb und Einkauf. HELiOS-Arbeitsplätze finden sich neben der Konstruktion in der AV, im Service, in der Qualitätssicherung und der der Projektierung. Um die lästigen Doppeleingaben und das händische Eingeben von Artikelstämmen in ProALPHA abzustellen, entwickelten die Ingenieure gemeinsam mit der ISD ein Konzept für die ERP-Kopplung, in dem der Austausch von Artikelstamm- und Strukturinformationen zwischen HELiOS und ProALPHA geregelt wird. Darüber hinaus werden Neutralformate von den relevanten Fertigungsunterlagen erzeugt und diese Dokumente zwecks Visualisierung an ERP übergeben.

Frank Gulde, Ingenieur bei PSG Plastic Service GmbH: „Die Betreuung durch die ISD war hierbei absolut perfekt. Das Know-how unserer Ansprechpartner und die tadellose Projektsteuerung hatten einen großen Anteil an der erfolgreichen Realisierung der Kopplung.“

Anwenderberichte und -beispiele