Aktuelle ISD News
Neues rund um
die ISD Group und
ihre Produkte

HiCAD 2019 - CAD für Allrounder und Spezialisten

Mit dem Major Release von HiCAD 2019 präsentiert die ISD Group wieder zahlreiche Highlights und Erweiterungen in den unterschiedlichen Branchenlösungen. Ein Highlight ist das neue Modul Profilverlegung zur schnellen Realisierung von Industriefassaden. Profile lassen sich hier in mehreren Ebenen auf einer  Skizze verlegen, wobei Einsätze mit frei wählbaren Offsets ausgelassen und Querstöße auf verschiedene Arten (stumpfer, überlappender oder biegesteifer Stoß u.a.) geschnitten werden können. Die Profile können in beliebige Pakete (Paketierung) aufgeteilt und die Profillängen beim Versand aneinander angepasst werden, um den Versand vieler unterschiedliche Profillängen zu reduzieren. Zu einer fertigen Verlegung lassen sich automatisch Stücklisten und Zeichnungen erstellen. Ebenfalls hervorzuheben ist das neue Tool für Texturen. HiCAD 2019 bietet zum einen eine Vielzahl neuer Texturen, z.B. für Architektur, Metalle und Nichtmetalle. Zum anderen stehen auch neue Funktionen für die Zuweisung von Texturen sowie das Anlegen neuer bzw. das Ändern vorhandener Texturen zur Verfügung.

Weitere Highlights sind das Redesign der 3D-Teilstrukturanzeige im ICN, die Erweiterungen für 3D-Skizzen, die konzentrische Transformation für Explosionsansichten, die Verwendung abhängiger Baugruppen, der verbesserte Dialog des Treppenkonfigurators sowie Qomet-spezifische Stücklisten im Stahlbau, der neue Gefälleditor im Anlagenbau und die komplett überarbeitete Funktionalität für Laschen entlang einer Skizze in der Blechbearbeitung.

Neue Anzeige der 3D-Teilestruktur im ICN
Neue Anzeige der 3D-Teilestruktur im ICN
Zahlreiche neue Texturen
Zahlreiche neue Texturen
Neues Handling von Texturen und Textureditor
Neues Handling von Texturen und Textureditor
Explosionsansichten jetzt mit Konzentrik
Explosionsansichten jetzt mit Konzentrik
Verbesserte Schnittroutinen
Verbesserte Schnittroutinen - z.B. Subtraktion des Kegels vom Zylinder -> (1) HiCAD 2018: 2 Kurven mit 286 bzw. 301 Kontrollpunkten, (2) HiCAD 2019: 1 Schnittkurve mit 58 Kontrollpunkten.
Anlagenbau - neuer Gefälleeditor
Anlagenbau - neuer Gefälleeditor
Katalogerweiterungen, z.B. neue Schrauben
Katalogerweiterungen, z.B. neue Schrauben
Überarbeitete Funktion "Lasche entlang Skizze"  - Ankanten mehrerer Laschen in einem Arbeitsschritt
Überarbeitete Funktion "Lasche entlang Skizze" - Ankanten mehrerer Laschen in einem Arbeitsschritt
Treppenkonfigurator mit verbessertem Dialog
Treppenkonfigurator mit verbessertem Dialog
Qomet-spezifische Stücklisten
Qomet-spezifische Stücklisten
Neues Modul Profilverlegung - zur schnellen Realisierung von Industriefassaden
Neues Modul Profilverlegung - zur schnellen Realisierung von Industriefassaden

Weiterlesen …

Zurück

News

HiCAD 2017 - Delivering Experience

mit vielen Neuheiten und Erweiterungen für alle Branchen

HiCAD jetzt auch auf BIMcatalogs.net verfügbar

Zugriff auf die 3D CAD BIM Modelle von BIMcatalogs.net jetzt noch einfacher

HiCAD ALUCOBOND® - Die neue Produktlösung für den Fassadenbau

HiCAD ALUCOBOND® ist exklusiv auf die Aluminiumverbundplatte ALUCOBOND® zugeschnitten

HiCAD Award 2016 - Die Gewinner stehen fest

Deutschland, Holland und Österreich auf dem Siegertreppchen

Social Media
Facebook und Twitter:
top-aktuell informiert