Aktuelle ISD News
Neues rund um
die ISD Group und
ihre Produkte

HiCAD 2018 SP1 ist da!

HiCAD 2018 - Service Pack 1 ist da!

Auch das erste Service Pack zu HiCAD 2018 präsentiert sich wieder mit zahlreichen Neuheiten und Weiterentwicklungen. Beispielsweise sind die im Major Release neuen Funktionen für die Explosionsdarstellung und die Erzeugung von Lochmustern sowie die Funktionen für Fräskantzonen in der Blechbearbeitung weiter deutlich ausgebaut worden. Weitere Schwerpunkte waren die Vereinheitlichung von Dialogen, verbesserte Visualisierungsmöglichkeiten, die Feature-Unterstützung weiterer Funktionen und der Ausbau der Branchenfunktionalität.

Weitere Highlights sind das reduzierte Polyedermodell für eine deutlich bessere Performance in Konstruktionen mit referenzierten Teilen, der vereinheitlichte Variablendialog, die verbesserten Visualisierungsmöglichkeiten für Bearbeitungsebenen oder Beschichtungslinien sowie die erweiterten Branchenfunktionen. Beispiele sind hier die Neuentwicklung der Gehrung zwischen zwei Blechen, die neue Designvariante für den Kreuzverband, die Ableitung individueller Ein- oder Mehrfachverglasungen aus Skizzen, die automatische Wiederverwendung bereits eingebauter Flanschverschraubungen im Anlagenbau oder die Verlegung von ALUCOBOND SZ 20 Kassetten auf beliebigen viereckigen Skizzen (z.B. Parallelogrammen oder Trapezen).

Die Explosionsdarstellung unterstützt nun auch Drehungen und automatische Montagespuren.
Die Explosionsdarstellung unterstützt nun auch Drehungen und automatische Montagespuren.
Anlagenbau - Flanschverschraubungen lassen sich jetzt automatisch referenzieren
Anlagenbau - Flanschverschraubungen lassen sich jetzt automatisch referenzieren
Anlagenbau – Neue Gewindeflansche, -rohre und -fittings
Anlagenbau – Neue Gewindeflansche, -rohre und -fittings
Stahlbau - Neue Designvariante für den Kreuzverband
Stahlbau - Neue Designvariante für den Kreuzverband
Normteilkataloge mit neuen Vorschaubildern und erweiterter Normteilbestand
Normteilkataloge mit neuen Vorschaubildern und erweiterter Normteilbestand
Reduziertes Polyedermodell: Im Test wurde die abgebildete Konstruktion mit ca. 1700 Teilen betrachtet. Ca. 900 davon waren gleiche Teile - intern referenziert. In HiCAD 2018 SP1 ist die Dateigröße von ca. 33 MB auf ca. 11 MB gesunken.
Reduziertes Polyedermodell: Im Test wurde die abgebildete Konstruktion mit ca. 1700 Teilen betrachtet. Ca. 900 davon waren gleiche Teile - intern referenziert. In HiCAD 2018 SP1 ist die Dateigröße von ca. 33 MB auf ca. 11 MB gesunken.
Kantenzugsweep mit erweiterten Spiralen
Kantenzugsweep mit erweiterten Spiralen
Die Elementverlegung unterstützt nun auch abgeschrägte ALUCOBOND® SZ 20 Kassetten.
Die Elementverlegung unterstützt nun auch abgeschrägte ALUCOBOND® SZ 20 Kassetten.
Ableiten von Ein- oder Mehrfachverglasungen aus einer Skizze
Ableiten von Ein- oder Mehrfachverglasungen aus einer Skizze
Schließen von Ecken mit drei aufeinandertreffenden Fräskantzonen
Schließen von Ecken mit drei aufeinandertreffenden Fräskantzonen
Blechübergreifender Gehrungsschnitt - Erster Schnittpunkt mit der RMT durch Außenecke
Blechübergreifender Gehrungsschnitt - Erster Schnittpunkt mit der RMT durch Außenecke
Verbesserte Darstellung der Bilder von Kantblechen in Excel-Stücklisten
Verbesserte Darstellung der Bilder von Kantblechen in Excel-Stücklisten

Weiterlesen …

Zurück

News

Der ISD Blog ist online!

Eine Informationsplattform zu den wichtigen und aktuellen Themen im CAD und PDM/ PLM Umfeld

HiCAD 2018 Service Pack 2

mit zahlreichen neuen Funktionen und Erweiterungen

Social Media
Facebook und Twitter:
top-aktuell informiert