Das ISD-Messeteam
Besuchen Sie uns
auf der Messe
ISD-Produkte live erleben
Erleben Sie die ISD-Softwarewelt live!
ISD auf der Hannover Messe (HMI)
Erfahren Sie mehr
bei unseren
Präsentationen
ISD-Usermeetings
Erfahrungsaustausch
beim Usermeeting

Hannover Messe

Hannover Messe 2017

Vom 23. bis 27. April 2018 präsentiert der Dortmunder Softwarehersteller unter dem Motto „Delivering Experience“ innovative Produkt- und Serviceneuheiten auf der Hannover Messe – der Weltleitmesse der Industrie. In Halle 6, Stand J 17 setzt ISD neue Maßstäbe in der CAD- und PDM/PLM-Entwicklung und überzeugt als Anbieter durchgängiger Softwarelösungen mit seinen Produkten HELiOS und HiCAD.

HELiOS und HiCAD live erleben

Die neue Version unseres PDM/PLM-Systems HELiOS ist da - mit neuer Modulstruktur und zahlreichen Erweiterungen, insbesondere der Office- und der Multi-CAD-Kopplung. Beispielsweise teilen sich jetzt alle dateibasierten Office-Kopplungen (Excel, Word, Powerpoint) einen gemeinsamen Arbeitsbereich, was jederzeit einen transparenten Überblick über die lokal ausgecheckten Dateien und ein direktes Check-in bzw. Abbrechen der Bearbeitungen ermöglicht. Im Bereich Multi-CAD ist das Ableitung kompletter Baugruppen weiter verbessert worden, das Anlegen neuer Projekte und Mappen wurde deutlich vereinfacht und die Artikelverknüpfung kann direkt aus der Multi-CAD-Integration erfolgen.

Auch HiCAD 2018 präsentiert sich wieder mit zahlreichen Neuheiten und Weiterentwicklungen, beispielsweise der neuen automatischen Positionierung in allen Branchen. Die Positionierungsparameter werden hier direkt in der Konstruktion gespeichert, Teilegruppen sind frei konfigurierbar und branchenspezifische Konfigurationen lassen sich dabei als Favoriten definieren/verwenden. An die Stelle der in der bisherigen Positionierung fest vorgegebenen Teilegruppen treten nun frei konfigurierbare Teilegruppen, deren Elemente sich mit Hilfe von Teilefiltern zusammenstellen lassen. Weitere Neuheiten sind Lochmuster nach DIN 24041, die neue Explosionsdarstellung, die Gewindedarstellung mit Texturen, die 3D-Darstellung der Blechbeschichtung in Schnittansichten, die Produktstrukturübertragung aus dem R&I-Schema, der erweiterte Normteilbestand im Anlagenbau, der Ausbau der dynamischen Verlaufsänderungen von Rohrleitungen und die Erzeugung von Unterkonstruktionen für Elementverlegungen. Hervorzuheben ist auch die Unterstützung von Fräskantzonen in der Blechbearbeitung.

Kommende Termine

Hannover Messe

Halle 6 | Stand J17

Metallsoftware Süd

17.05.2018

Kulturhaus Käfertal Mannheim

Intertool

Halle B | Stand B0101

ACHEMA

11.06.2018–15.06.2018

Halle 9.2 | Stand B28

Landesverbandstag Metall

22.06.2018–23.06.2018

Stadthalle in Cham

Im Überblick

Kontakte

  1. Telefon: +49-(0)231 9793-0
  2. Hotline: +49-(0)231 9793-166